Komatsu Europe stellt den neuen WA100M-8 Kompaktradlader vor

81

Effizienz – Zuverlässigkeit – Vielseitigkeit

Der neue WA100M-8 Kompaktradlader bietet neue und weiterentwickelte Eigenschaften. Sein leistungsstarker Motor gemäß EU Stufe V, das bewährte SCR-Modul zur selektiven katalytischen Reduktion, das neue, ergonomische Design, hochwertige Serien und neue Sonderausrüstungen ermöglichen kraftsparende und kosteneffiziente Einsätze.

Egal ob auf Baustellen, in der Recyclingindustrie oder in der Landwirtschaft, durch den hydraulischen Schnellwechsler, die Easy-Fork-Kinematik und viele zur Verfügung stehende Anbaugeräte ist der WA100M-8 von Komatsu ein zuverlässiges und vielseitiges Werkzeug.

„Der WA100M-8 baut auf dem robusten WA100M-7 auf“, sagt Sebastian Zienau, Produktmanager bei Komatsu Europe.

Leistungsstark, flexibel und vielseitig
Das Betriebsgewicht des WA100M-8 liegt bei 7.200 kg. Der Komatsu SAA4D94LE-3-Motor gemäß EU Stufe V ist mit einer Nettomotorleistung von 70 kW (95 PS) ebenfalls leistungsstärker. Er wurde für anspruchsvolle Einsatzbedingungen im Bauwesen konzipiert und liefert auch im niedrigen Drehzahlbereich ein hohes Drehmoment. Der vollautomatischehydrostatische Antrieb überträgt die Kraft auf alle vier Räder.

Zusätzlich zu hoher Zugkraft, hervorragender Losbrechkraft, großer Hub- und Ausschütt-höhe sowie Kraftreserven für schwierigste Bodenbedingungen bietet der WA100M-8 auch einen geringen Kraftstoffverbrauch. Der Fahrer kann mit Hilfe der Easy-Fork-Kinematik Lasten auf der Palettengabel parallel zum Boden transportieren, ohne nachsteuern zu müssen. Das Abgasnachbehandlungssystem bietet einen integrierten Dieselpartikelfilter (DPF) und ein SCR Modul zur selektiven katalytischen Reduktion.

Einfache Wartung
Mit der optionalen Kabinenkippfunktion können Wartungsarbeiten schnell und einfach durchgeführt werden – auch direkt auf der Baustelle.

KONTAKT
KUHN Baumaschinen GmbH
Kuhn Straße 1
5301 Eugendorf, Österreich
Tel: +43(0)6225-8206-0 • www.kuhn.at