Kommunalkredit bestellt CFO: Claudia Wieser verstärkt die Führungsspitze

116
Claudia Wieser (c) Foto Wagner

Die Kommunalkredit Austria AG (Kommunalkredit) verbreitert ihre Führungsspitze, der Aufsichtsrat der Bank hat Claudia Wieser zum 01.04.2022 als Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand berufen.

„Digitalisierung und Modernisierung von Financial Reporting und Prozessen sind heute wichtiger denn je, um unsere Effizienz, Flexibilität und Schlagkraft als Bank zu gewährleisten und weiter auszubauen. Das Vorstandsressort Finance nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Wir freuen wir uns sehr, dass mit Claudia Wieser eine ausgewiesene Expertin und Kennerin des Hauses die Verantwortung für die Bereiche Finance und IT übernimmt“, so Vorstandsvorsitzender Bernd Fislage.

Der Vorstand der Kommunalkredit besteht somit aus drei Mitgliedern: Bernd Fislage (CEO), Sebastian Firlinger (CRO) und Claudia Wieser (CFO).

Claudia Wieser ist seit über zwanzig Jahren in unterschiedlichen leitenden Funktionen in der Kommunalkredit tätig; zuletzt als Generalbevollmächtigte und Mitglied des Executive Committee, verantwortlich für die Bereiche Corporate Development, Finance und IT. Sie verfügt über weitreichende Erfahrung in den Bereichen Business Development, M&A, Digitalisierung, Projekt- & Prozessmanagement, Projektfinanzierung im Infrastruktur- und Energiebereich sowie Public Finance.

Über die Kommunalkredit Austria AG
Die Kommunalkredit ist Spezialist für Infrastruktur- und Energiefinanzierungen. Gemeinsam mit ihren Kunden als Partner schafft die Bank Werte, die das Leben der Menschen kontinuierlich verbessern. Dabei ermöglicht sie die Errichtung und den Betrieb von Infrastrukturanlagen, indem sie den Finanzierungsbedarf von Projektsponsoren und -entwicklern mit der steigenden Zahl an Investoren, die nach nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten suchen, in Einklang bringt. Ihre Schwerpunkte setzt sie dabei auf Energie & Umwelt | Kommunikation & Digitalisierung | Verkehr | Soziale Infrastruktur | Natural Resources.