Mit dem „Heimwegtelefon“ sicher nach Hause

119
Die MitarbeiterInnen der Grazer Ordnungswache sorgen an den Wochenenden und vor Feiertagen für einen sicheren Heimweg. © Stadt Graz/Fischer

In der Stadt Graz gibt es seit einigen Jahren einen telefonischen Begleitdienst für einen sicheren Heimweg während der Nachtstunden.

Weil auch die Nachtgastronomie jetzt sehr lange geschlossen war, war auch das Heimwegtelefon vorläufig eingestellt – jetzt nimmt der Service der Stadt Graz aber wieder seinen Betrieb auf. Alle GrazerInnen, die sich auf ihrem Heimweg in den Nächten am Freitag, Samstag oder vor Feiertagen zwischen 22 bis 3 Uhr unsicher oder verfolgt fühlen, können unter der Nummer 0316 872-2277 anrufen. Zu Beginn des Gesprächs wird dem Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung der Standort und das Ziel genannt und dann kann man mit der Ordnungswache plaudern, bis man zu Hause ist. Wird man belästigt, sollte man ebenfalls der Ordnungswache Bescheid geben. Sie informiert dann gleich die Polizei und schickt BeamtInnen zum Standort.

Das Heimwegtelefon gibt es auch als App. Die Städte Wiener Neustadt, Amstetten, Villach und Leonding fanden den Dienst der Stadt Graz so gut, dass sie sich ebenfalls in einer Kooperation dem Grazer Heimwegtelefon angeschlossen haben

Foto Heimwegtelefon
BU: